Willkommen an Bord!

MK-Minden

 

Seefahrt und Marineleben prägen...

...und verbinden, sie schaffen ein einzigartiges Zusammengehörigkeitsgefühl. Wir leben die gewohnten Erfahrungen und Erlebnisse sowie die daraus enstandenen Freundschaften und die Kameradschaft (auch nach der Dienstzeit) weiter.
Der Mindener Traditionsverein ist heute offen für alle, die an unseren Ideen und Zielen interessiert sind. Man muss nicht bei der Marine gewesen oder zur See gefahren sein, die Liebe zum Wasser, zur See und Seefahrt fügen uns zusammen. Freundschaften und die Kameradschaft zu befreundeten Marinekameradschaften haben für uns einen besonders hohen Stellenwert.
So pflegen und fördern wir die guten Kontakte zum Deutschen Marinebund • zu den Einheiten der Deutschen Marine • zur Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffsbrüchiger (DgzRS) • zur Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG) • zur Wasserwacht • zur Wasserschutzpolizei • zur Handelsschifffahrt und Fischerei • zur Binnen -und Sportschifffahrt • und vielen Marinekameradschaften in ganz Deutschland

Die MK Minden ist...

...eine von über 500 Kameradschaften und Vereinen in ganz Deutschland. Seit 1952 ist unsere MK im DEUTSCHEN MARINEBUND e. V. eingegliedert.
Bis zum heutigen Tag stehen Tradition und Pflege des seemännischen Brauchtums an erster Stelle des umfangreichen maritimen Vereinslebens.
Seefahrt und Marineleben haben ihre eigenen überlieferten Werte. Wir pflegen Marine - und Seefahrttradition und dessen Brauchtum als Basis unseres Vereinslebens und unsere fröhliche Lebensart.

nach oben

Ein kurzer Einblick in die Chronik unserer MK

historische AnstecknadelAm 8. Februar 1902, einem Sonnabend, trafen sich 14 ehemalige Angehörige der Kaiserlichen Marine um den Mindener MARINE-VEREIN zu gründen. In der Folgezeit entwickelten die Vereinsmitglieder mannigfache Aktivitäten und waren sehr rasch aus der damaligen Gemeinschaft der Mindener Traditionsverbände nicht mehr wegzudenken.
Bei Ausbruch des I. Weltkrieges haben dem Marine-Verein 122 Kameraden angehört. Während des Krieges fanden keine größeren Aktivitäten statt. Die erste Musterung in Friedenszeiten fand am 10. Januar 1919 statt. Etwas später wurde der Marine-Verein in MARINE-KAMERADSCHAFT umbenannt. Im Jahre 1927 wurde eine Marine-Jugend-Abteilung gegründet. Dieses Jugendabteilung erhielt ein Boot, welches auf den Namen ILTIS getauft wurde.
An der Feier zum 30jährige Jubiläum konnten am 13. Februar 1932 noch fünf Gründungsmitglieder teilnehmen. Nach 1933 wurde der NS DEUTSCHE MARINEBUND gebildet und dem Oberbefehlshaber der Kriegsmarine unterstellt. Bis zum Ende des II. Weltkrieges zählte die Kameradschaft 411 Mitglieder. Nach Kriegsende fiel auch die Marine-Kameradschaft unter das alliierte Verbot von Traditionsverbänden. Im Juli 1951 gründetet Hermann Kindermann, einst Gründungsmitglied des Marine-Vereins von 1902, eine Kameradschaft mit Namen NAUTILUS. In dieser provisorischem MK waren bis zum 50jährigen Jubiläum am 8. Februar 1952 über 50 Mitglieder gemeldet. Nach Aufhebung des alliierten Verbotes wurde im November 1952 der DEUTSCHE MARINEBUND wieder zugelassen, dem sich die Mindener MK anschloss. Im Februar 2012 konnte die Marine-Kameradschaft Minden ihr 110jähriges Bestehen feiern.

 

MJB MINDEN M1085

Minenjagdboot Minden

Als die junge Bundesmarine im Dezember 1959 das Küstenminensuchboot (später Minenjagdboot) MINDEN in Dienst stellte, übernahm die Stadt Minden die Patenschaft für das Boot. Bis zur Außerdienststellung im Jahre 1997 fanden regelmäßige Bordbesuche auf der MINDEN und Besuche der Boots-Besatzung in Minden statt, hier war die MK Minden stets eingebunden. Das ehemalige Minenjagdboot MINDEN wurde an die Küstenwache Georgiens abgegeben und dort unter dem Namen AJETY iin Dienst gestellt.
Im Verlauf der russisch-georgischen Kämpfe in Südossetien (2008) wurde das Boot im Schwarzmeerhafen Poti durch russische Truppen schwer beschädigt.

Historische MK Fahne

nach oben

Unterwegs mit der MK

aktivitaeten

 

An dieser Stelle möchten wir demnächst Fotos unserer Fahrten, Veranstaltungen und sonstiger Aktivitäten vorstellen.
Zur Zeit werden die einzelnen Fotogalerien neu aufgebaut und sukzessive online gestellt.

nach oben

 

 

Termine 2017

Musterung mit Bordabend jeden 2. Mittwoch im Monat um 18.30 Uhr
im Offiziersheim der
Herzog von Braunschweig-Kaserne
Wettinerallee 15, 32429 Minden
>>> Wahrschaun! Personalausweis mitführen <<<
(Das Betreten der Kaserne ist nur gegen Vorlage des Personalausweises möglich.)

..............................................................

Termine 2017
 
Januar   Mi. 11. Jan. - 18.30 Uhr ­- OHG - Kasino, H. v. B. Kaserne
Bordabend
Februar ! Mi.08. Feb. - 18.30h - OHG, H. v. B. Kaserne
Jahreshauptversammlung mit Neuwahlen 1. Vorsitzenden
März   Mi.08. - 18.30h OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend mit Labskausessen
April   Mi.12. April - 18.30h - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend
Mai   Mi.10. Mai - 18.30h - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend
Juni   Mi.14. Juni - 18.30h - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend
Juli   Mi.12.Juli - 18.30h - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend
August   Sommerpause
September   Der Bordabend am 13. 9. fällt aus!
Oktober   Mi.11.Okt. - 18.30h - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend
November   Mi. 08. Nov. - 18.30 Uhr - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend
! So. 19. Nov. Volkstrauertag - Kranzniederlegung
Treffen auf dem Nordfriedhof 11.30 Uhr
Dezember   Mi. 13. Dez. - 18.00 Uhr - OHG, H. v. B. Kaserne
Bordabend mit Weihnachtsfeier
 
Für alle Feiern und Fahrten wird bei den Bordabenden
nähere Auskunft erteilt und ein Handzettel ausgelegt.
• Verbindliche Zusage unbedingt erforderlich!

Bitte zu den Bordabenden in der Kaserne den Ausweis nicht vergessen!!!

 

nach oben

Kontakt / Impressum / Datenschutzerklärung

MK Minden von 1902
www.marine-minden.de

1. Vorsitzender
Karl May
stellvertr. Bezirksverbandsleiter
Minden- Ravensberg im Landesverband
Mitteldamm 48
32429 Minden
0571/32391
maybueroservice @t-online.de

Vereinslokal
Herzog von Braunschweig Kaserne
(Offiziersheim)
Wettinerallee 15 • 32429 Minden

Fotonachweis:
Auf dieser Internetpräsenz kommen zur Illustration u. a. Fotos/Grafiken von pixelio shutterstock.com iStockphoto.com zum Einsatz.
Namentlich nicht bezeichnete Abb. entstammen dem Archiv der MK Minden

 

nach oben

Datenschutzerklärung

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Auskunft, Löschung, Sperrung

Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:
• Browsertyp/ Browserversion
• verwendetes Betriebssystem
• Referrer URL
• Hostname des zugreifenden Rechners
• Uhrzeit der Serveranfrage

Diese Daten sind nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Widerspruch Werbe-Mails

Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.
Quelle: eRecht24

nach oben